Magdeburg muss grüner werden ...

Gründe Bäume zu pflanzen gibt es genügend: Sie sind Sauerstoffspender, CO2-Speicher, Lebensraum, Klima-Regler, Erhohlungsort etc.

Gerade in den letzten Jahren sind in und um Magdeburg viele tausend Bäume gefällt worden. Flächenversiegelungen durch Bauprojekte und das extreme Wetter der letzten Jahre haben dem Bestand arg zugesetzt. Schädlinge wie der Asiatische Laubholzbockkäfer hatten es dann leicht, schon angeschlagene Bäume anzufallen, was zu weiteren Fällungen führte.

Magdeburg verliert langsam aber sicher sein Grün, wenn wir nicht gegensteuern. Dabei waren wir einmal Deutschlands zweit-grünste Stadt – aktuell findet sich Magdeburg nur noch auf Rang 70.

Lasst uns Magdeburg wieder grün machen!

Auch weltweit sieht es nicht besser aus: Baumfällungen für den Palmöl- & Sojaanbau und riesige Waldbrände in Brasilien, Kanada, Australien dezimieren die Waldflächen aktuell stark.

Alle zwei Sekunden wird eine Fläche so groß wie ein Fußballfeld gerodet.

Wir müssen JETZT etwas dagegen tun! Lasst uns zusammen Bäume pflanzen – sie helfen nicht nur uns sondern der ganzen Welt!

... und so kann das klappen!