Schreib uns - Post an Otto pflanzt!
Otto_pflanzt_Logo_web
0
gepflanzte Bäume

Pflanzung beim Gerwischer Gemüsegarten Plötzlich halfen uns 70 Leute

So Langt es Wieder!

Mit über 70 Helferinnen und Helfern (zum Abschlussfoto leider nicht mehr mit allen) waren wir auf dem Gerwischer Gemüsegarten aktiv!
Elias markiert die Pflanzpunkte

Am Ende war wieder mal alles „ganz normal“ bei dieser Pflanzung: Es lief wie immer. Doch genau das macht uns glücklich, erfüllt uns mit Dankbarkeit. Denn so „normal“ war das überhaupt nicht.

Eine Pflanzung erfordert Aufwand, Organisation, etwas Glück und viel guten Willen. Je größer, desto mehr von allem. Die Einladung vom Gerwischer Gemüsegarten und dem Magdeburger Verein SoLawi „Vielfeld e. V.“stellte uns Vorstand Steffen am 1. Februar vor, ein Zufallskontakt. Vorbereitung: Kaum mehr als ein Monat. Ziel: 1800 Bäume und Sträucher.

 

Uiii, das braucht: Hände! Und zwar außerhalb unserer Stadtgrenzent, nix mit Straßenbahn oder Fahrrad. Ein Erfahrungswert sind, je nach Boden, ein Mensch für 20 bis 35 Bäume. Rechnet selbst. Eine Woche vor der Pflanzung hatten wir kaum mehr als 20 Anmeldungen …

… Alarm! Wir schickten einen Newsletter, wandten uns an die Volksstimme und baten in den Sozialen Medien um Hilfe. In einem Tag schnellte die Zahl der Helferinnen und Helfer auf über 50, und am Samstag waren wir dann sogar rund 70 Leute (mit Kindern). 

Das hat uns gezeigt: Wir sind nicht allein – IHR lasst uns nicht allein, wenn es drauf ankommt, wie jetzt bei SoLawi. Das ist einfach schön, danke! So Langte es Wieder!

“Es ist eine natürliche Blühfläche…

Es ist Lebensraum…

Es sind Landschaftselemente entstanden.

Für einen Biobetrieb gehören Büsche und Bäume dazu, wir haben damit einen natürlichen Schutz um die Fläche geschaffen.

Die Diversität ist gut für unser Mikroklima auf dem Hof.” – Sebastian Zeitz Betriebsleiter des Gerwischer Gemüsegartens

Steffen zeigt, wie es geht!
Auch die Kleinsten packen mit an!

Es lag uns sehr am Herzen, dass diese Pflanzung stattfindet, denn der Gerwischer Gemüsegarten ist Kooperationspartner des Vereins SoLawi „Vielfeld e. V.“.

Das innovative Konzept der SoLawi, was für Solidarische Landwirtschaft steht, fördert und erhält eine bäuerliche und vielfältige Landwirtschaft und stellt regionale Lebensmittel zur Verfügung. Maßstab ist der gesunde, ökologische Anbau.

Vereinsmitglied Carina - fleißig beim graben

Die Verbraucher geben eine Abnahmegarantie für Produkte und können im Gegenzug auf verschiedene Weise in die Produktion oder den Betrieb einbezogen werden. Sprich: Die Verbraucher und Verbraucherinnen sind nicht nur klassische Konsumenten, sondern übernehmen mit Ihrer Mitgliedschaft Verantwortung in der Vereinigung.

 

Damit haben wir als Verein gleich zwei Sachen mit der SoLawi gemeinsam: Unsere Liebe zur Natur und dem Umweltschutz sowie das Prinzip, dass die Menschen sich bei uns im Verein bei allen Prozessen einbringen können.

Gefreut hat uns nicht nur, dass neben vielen bekannten Gesichtern auch Aktive vom  Vielfeld e. V. mitgeholfen haben, sondern auch ganze Familien kamen: Die Kinder hatten Spaß, Holzhackschnitzel in Eimer zu füllen – und bekommen ganz automatisch einen Bezug zur Natur und zur Landwirtschaft.

Nachdem alle Bäume und Sträucher in der Erde waren und mit Holzhackschnitzeln versorgt waren, gab es leckeres Sushi von unserem Partner SushiFreunde. (Übrigens: Dort kann man bei einer Bestellung automatisch einen Baum spenden und so Otto pflanzt! unterstützen).

Ende März endet nun diese Pflanzsaison – die Pflanzen beginnen ihre aktive Vegetationsphase, und ein Verpflanzen wird ungünstig. Zwei Pflanzungen stehen bis dahin aber noch aus 🙂

Groß und Klein freuten sich über leckeres Sushi

Als regelmäßige Leser unserer Webseite fragt Ihr Euch sicher, wer steckt eigentlich hinter Otto pflanzt!? Wie oben angedeutet, ist es ein langer Weg, bis wir mit zahlreichen Menschen auf der Fläche stehen, um zu pflanzen. Neben dem Vorstand, welcher den Verein nach Außen juristisch vertritt, gibt es bei uns ein Kreis an aktiven, die die Orag des Vereins übernimmt, wir nennen es das “Otto pflanzt! Kern-Team”. Wenn auch Du dich bei uns in der Orga einbringen willst, dann schreib uns einfach eine Nachricht oder sprich uns bei der nächsten Pflanzung an.

Wir freuen uns immer über Nachwuchs im Team!

Otto pflanzt! Kern-Team (von links, leider konnten nicht alle dabei sein): Steffen, Birgt S.H., Carina, Ralf, Hendrik, Georg, Felix, Christoph, Babett, Birgt H., Christoph F. und Alexander und ganz vorn Oskar 😉