Kategorien
Aktuelles Allgemein

Reinhard-Höppner-Engagementpreis
Otto pflanzt!  erreicht den 2. Platz!

Steffen, Felix, Renate Höppner und Schirmherr, sowie Alt-OB Willi Polte

Wir sind so happy, wir sind so dankbar – denn unsere Idee trägt Früchte!

Im vergangenen Jahr „Magdeburger des Jahres“ (2. Platz), vor Kurzem 1. Platz beim Umwelt-Preis der Stadt Magdeburg (Kategorie Private) und jetzt – die besonders schöne Botschaft: Wir haben beim Reinhard-Höppner-Engagementpreis den 2. Platz gewonnen. Darüber sind wir glücklich, dafür sagen wir danke!

Gegründet als Bürgerinitiative im November 2019, folgte im Dezember das erste Gespräch mit der Stadtverwaltung. Im Sommer 2020 sind wir dann in die Öffentlichkeit gegangen. Mit einer Crowdfunding-Kampagne haben wir die ersten Spenden eingesammelt. Das alles war Verwaltung, das alles war Vorspiel – doch dann ging es los:

Am 14. November 2020 haben wir dann endlich die erste Fläche bepflanzt. Eine ca. 8000 Quadratmeter große Fläche an der Oebisfelder Straße in Magdeburg-Rothensee. Das war riesig für uns – aber es hat geklappt. Im Frühjahr 2021 haben wir dann zwei weitere Flächen bepflanzt. Davon ermutigt, haben wir uns auf eigene Füße gestellt und sind von einer Bürgerinitiative, anfangs vom BUND Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. und dann vom  Klimabonus e.V. unterstützt, zum eigenen gemeinnützigen Verein geworden und haben inzwischen über 40 aktive Vereinsmitglieder.

Im November und Dezember dieses Jahres durften wir dann insgesamt weitere fünf Flächen bepflanzen. Mittlerweile haben wir knapp 7000 Pflanzen in die Erde gebracht. Dafür möchten wir uns auch bei unseren vielen Helferinnen und Helfern bedanken – eben auch jenen Menschen, die keine Mitglieder sind, aber bei einer Aktion gerne kommen und den Spaten in die Hand nehmen. Ihr seid wunderbar!

Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wissenschaft, Energie und Klimaschutz in Sachsen-Anhalt, sagte bei der Preisverleihung:

„Jeder neu gepflanzte Baum ist ein Stück Umweltschutz. Jeder neu gepflanzte Baum trägt ein Stück zum Klimaschutz bei. Sichert unsere Umwelt!“

Dies sehen wir als Auftrag. Das macht uns sehr stolz. Aber das, was wir erreicht haben, haben wir als Team geschafft – gemeinsam. Deshalb gilt unser Dank allen, die uns auf unserem Weg begleitet haben – und weiter begleiten: Unseren Mitgliedern, unseren Helferinnen und Helfern, den Firmen, die uns bei den Pflanzungen kulinarisch versorgt haben, den Baumärkten, die uns Geräte und Werkzeuge gespendet haben und nicht zuletzt den vielen Menschen, die einfach unsere Idee weitertragen!

Jetzt haben wir den 2. Platz beim Reinhard-Höppner-Engagementpreis erhalten.

Die Jüngeren unter euch fragen sich jetzt sicher, wer war Reinhard Höppner?

Von 1994 bis 2002 war Höppner Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt. Aber der Mensch Reinhard Höppner war mehr. Er war Mathematiker, Autor und SPD-Politiker, er engagierte sich ehrenamtlich vor allem in der evangelischen Kirche – zu DDR-Zeiten eine ganz wichtige Opposition gegen das Regime. Im Juni 2016 verstarb Höppner im Alter von leider gerade mal 65 Jahren. Seit 2018 verleiht die SPD-Landtagsfraktion gemeinsam mit Höppners Witwe Renate den Reinhard-Höppner-Engagementpreis.

Mehr Informationen zum Preis findet ihr hier.

In diesem Jahr dürfen wir uns über den 2. Platz beim Reinhard-Höppner-Engagementpreis freuen. Diese Ehre gebührt allen, die uns unterstützt haben, ob mit großen oder kleinen Spenden, indem sie sich bei der Organisation mit eingebracht haben, ob sie eine Fläche zur Bepflanzung zur Verfügung gestellt haben oder nicht zu vergessen, wenn ihr aktiv bei den Pflanzungen mit angepackt haben. Es ist unser gemeinsamer Verdienst!

Übrigens, von dem Preisgeld (300 Euro) werden wir – selbstverständlich – neue Baumsetzlinge kaufen.

Renate Höppner bei der Preisverleihung
Was macht Herr Polte hier vor der Kamera? Auflösung folgt unten im Film.
Kategorien
Aktuelles Allgemein

Start in die zweite Pflanzsaison
Erster Arbeitseinsatz mit 56 fleißigen Händen​

Am vergangenen Samstag haben wir die neue Pflanzsaison eröffnet!

28 Helferinnen und Helfer haben die Fläche im Elbweg 1 bei strahlend blauem Himmel vorbereitet. Wir haben uns über so viele engagierte Unterstützer sehr freut. Domino’s Pizza  aus Magdeburg und Voelkel verpflegten die pfleißige Mannschaft dankenswerterweise!

Nach dem Motto: „Viele Hände, schnelles Ende“ waren wir gegen 15 Uhr fertig und hatten die 1000 qm bearbeitet.

Ein großes Dankeschön an alle!

Am 20.11.2021 bepflanzen wir die Fläche.

Da Bilder (und das schöne Video von Openeyesmedia unten) mehr sagen als 1000 Worte, hier ein paar Impressionen vom Einsatz.